Erstinformation - Mette Versicherungen - Versicherungsmakler (insurance broker)

Versicherungsmakler Kreis Kassel, Hofgeismar, Trendelburg, Mette Versicherungen

Versicherungen online

Versicherungsmakler, Trendelburg, Hofgeismar, Kassel, Warburg

Versicherungen

Finanzierungen

Rentenversicherung

Wir bieten Ihnen seit über 30 Jahren immer einen sehr guten Versicherungsschutz
Direkt zum Seiteninhalt
Gesetzlich vorgeschriebene Erstinformation
 
Erstinformation
Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht
1. Name, Anschrift und Kontaktdaten:
Mette Versicherungen
Martin Mette
Sieler Str. 5
34388 Trendelburg
Tel.: 0 56 71 77 99 99 1
E-Mail: mette@3lv.de
2. Tätigkeitsart:
Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung. (GewO)
3. Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:
Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: D-ERR6-CJYG7-55
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info
4. Erlaubnisbehörde:
Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg, Kurfürstenstraße 9, 34117 Kassel
5. Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:
Martin Mette hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.
Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals an Martin Mette
6. Schlichtungsstellen:
Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32, 10006 Berlin
Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de
Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22, 10052 Berlin
Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de
7. Beratung bei der Versicherungsvermittlung:
Im Zuge der Vermittlung bietet Martin Mette eine Beratung gemäß den gesetzlichen Vorgaben an.
8. Informationen über Art und Quelle der Vergütung als Versicherungsmakler:
Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt als:
- konkret vereinbarte Zahlung durch den Kunden oder als
- in der Versicherungsprämie enthaltene Provision, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird oder als
- Kombination aus beidem.
Dies ist jeweils abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Kunden und den Versicherungsprodukten, welche eventuell vermittelt werden.
 

(*)Begriffserklärung
 
Versicherungsmakler
 
Von Versicherungsvermittlern steht allein der Versicherungsmakler auf der Seite seiner Kunden! Im Register benannt alsVersicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO. Der Versicherungsmakler ist Interessenvertreter seiner Kunden. Er ist verpflichtet die Interessen seiner Kunden gegenüber den Versicherern zu wahren und steht damit auf der Seite des Kunden. Der Versicherungsmakler ist nicht an eine Gesellschaft gebunden. Er wählt entweder aus den Produktangeboten einer hinreichenden Anzahl von verschiedenen Versicherern am Markt aus oder arbeitet mit einer bestimmten Anzahl von Versicherern zusammen, welche sein Vertrauen genießen und die er im letztgenannten Fall seinen Kunden benennt.
 
Ungebundener Versicherungsvertreter (Mehrfachagent)
 
Im Register benannt als Versicherungsvertreter mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO. Der ungebundene Vertreter ist Handelsvertreter und damit Interessenvertreter der von ihm zur Vermittlung angebotenen Versicherer. Er ist verpflichtet die Interessen der von ihm vertretenen Versicherer gegenüber dem Kunden zu wahren und steht damit auf Seiten der Versicherungsunternehmen. Der ungebundene Vertreter ist in seiner Entscheidung frei, mit welchen Versicherern er zusammenarbeitet. Er muss diese Versicherer seinen Kunden benennen. Der ungebundene Vertreter ist jedoch nicht verpflichtet für seine Kunden hinreichenden Marktüberblick zu gewährleisten.
 
Gebundener Versicherungsvertreter (Ausschließlichkeitsvermittler)
 
Im Register benannt als Gebundener Versicherungsvertreter nach § 34d Abs. 4 GewO. Gebundene Vertreter sind Handelsvertreter oder Angestellte und damit Interessenvertreter der von ihnen vertretenen Versicherungen bzw. Unternehmen. Sie sind verpflichtet die Interessen der von ihnen vertretenen Versicherungen bzw. Unternehmen gegenüber dem Kunden zu wahren und stehen damit auf der Seite der von ihnen vertretenen Versicherungen bzw. Unternehmen. Der gebundene Vertreter muss den/die Versicherer bzw. Unternehmen seinen Kunden benennen, für welche er ausschließlich tätig ist.
Erstinformation und DSGVO
IHR VERMITTLER UND VERTRAGSPARTNER ALS VERSICHERUNGSMAKLER
 
Herr Martin Mette
 
Mette Versicherungen
 
Sieler Str. 5
 
34388 Trendelburg - Eberschütz
 
Telefon: 0 56 71 - 77 99 99 -1
 
Fax: 0 56 71 - 77 99 99 -2
 
Mobil: 0 160 - 79 32 400
 
E-Mail: mette@3LV.de
 
Homepage: www.versicherung-mette.com
 
STATUS GEMÄß GEWERBEORDNUNG
 
Ihr Vertragspartner ist tätig als Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34 d Abs. 1 der Gewerbeordnung, bei der
 
zuständigen Behörde gemeldet und in das Register nach § 34 d Abs. 7 der Gewerbeordnung eingetragen. (*)
 
Register-Nr. D-ERR6-CJYG7-55
 
zuständige IHK Industrie- und Handelskammer Kassel, Kurfürstenstraße 9, 34117 Kassel,
 
Telefon: 0561/7891-0, Fax: 0561/7891-290, Email: info@kassel.ihk.de,
 
Homepage: www.ihk-kassel.de
 
Ihr Vertragspartner besitzt eine Genehmigung nach §34c Gewerbeordnung (Umfang laut Gesetzestext vor dem
 
01.01.2013 )
 
Umfang der Genehmigung x Absatz 1 Satz 1 Nummer 1
 
x Absatz 1 Satz 1 Nummer 1a
 
x Absatz 1 Satz 1 Nummer 2
 
x Absatz 1 Satz 1 Nummer 3
 
Absatz 1 Satz 1 Nummer 4a und b
 
Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Genehmigung nach § 34d GewO
 
Ihr Vertragspartner besitzt eine gesetzeskonforme Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Genehmigung
 
nach 34d GewO.
 
Gesetzlich vorgeschriebene
 
Erstinformation
 
Beteiligungen von oder an Versicherungsunternehmen
 
Ihr Vertragspartner besitzt keine direkten oder indirekten Beteiligungen von über 10% an den Stimmrechten oder
 
am Kapital eines Versicherungsunternehmens.
 
Kein Versicherungsunternehmen und auch kein Mutterunternehmen eines Versicherungsunternehmens
 
besitzt eine direkte oder indirekte Beteiligung von über 10 Prozent an den Stimmrechten oder am Kapital Ihres
 
Vertragspartners.
 
BEVOLLMÄCHTIGTE DRITTE
 
Ihr Vertragspartner bedient sich zur Erfüllung seiner Aufgaben unterbevollmächtigter Dritter.
 
GEMEINSAME ANGABEN
 
Sofern Sie die o. g. Eintragungen im Vermittlerregister überprüfen möchten, so können Sie dies über die
 
Internetseite www.vermittlerregister.info oder unter Telefon: 01806 00 58 50 (20 Cent/Anruf aus dem dt.
 
Festnetz, 0,60 EUR/Anruf aus Mobilfunknetzen) oder bei der DIHK e.V., Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon:
 
030/20308-0, Internet: www.dihk.de als registerführende gemeinsame Stelle nach § 11a GewO jederzeit
 
veranlassen. Sofern Sie mit unseren Dienstleistungen einmal nicht zufrieden sein sollten, können Sie folgende
 
Stelle als außergerichtliche Schlichtungsstellen anrufen:
 
Anschrift der Schlichtungsstellen
 
Versicherungsombudsmann e.V.
 
Postfach 08 06 32
 
10006 Berlin
 
Ombudsmann Private Kranken- und
 
Pflegeversicherung
 
Postfach 06 02 22
 
10052 Berlin
 
Ombudsmann der privaten
 
Bausparkassen
 
Postfach 303079
 
10730 Berlin
 
Deutsche Bundesbank Schlichtungsstelle
 
Postfach 11 12 32
 
60047 Frankfurt am Main
 
Gesetzlich vorgeschriebene
 
Erstinformation
 
(*) BEGRIFFSERKLÄRUNG
 
Versicherungsmakler
 
Von Versicherungsvermittlern steht allein der Versicherungsmakler auf der Seite seiner Kunden! Im Register
 
benannt als Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO. Der Versicherungsmakler ist
 
Interessenvertreter seiner Kunden. Er ist verpflichtet die Interessen seiner Kunden gegenüber den Versicherern
 
zu wahren und steht damit auf der Seite des Kunden. Der Versicherungsmakler ist nicht an eine Gesellschaft
 
gebunden. Er wählt entweder aus den Produktangeboten einer hinreichenden Anzahl von verschiedenen
 
Versicherern am Markt aus oder arbeitet mit einer bestimmten Anzahl von Versicherern zusammen, welche sein
 
Vertrauen genießen und die er im letztgenannten Fall seinen Kunden benennt.
 
Ungebundener Versicherungsvertreter (Mehrfachagent)
 
Im Register benannt als Versicherungsvertreter mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO. Der ungebundene
 
Vertreter ist Handelsvertreter und damit Interessenvertreter der von ihm zur Vermittlung angebotenen Versicherer.
 
Er ist verpflichtet die Interessen der von ihm vertretenen Versicherer gegenüber dem Kunden zu wahren und
 
steht damit auf Seiten der Versicherungsunternehmen. Der ungebundene Vertreter ist in seiner Entscheidung
 
frei, mit welchen Versicherern er zusammenarbeitet. Er muss diese Versicherer seinen Kunden benennen.
 
Der ungebundene Vertreter ist jedoch nicht verpflichtet für seine Kunden hinreichenden Marktüberblick zu
 
gewährleisten.
 
Gebundener Versicherungsvertreter (Ausschließlichkeitsvermittler)
 
Im Register benannt als Gebundener Versicherungsvertreter nach § 34d Abs. 4 GewO. Gebundene Vertreter sind
 
Handelsvertreter oder Angestellte und damit Interessenvertreter der von ihnen vertretenen Versicherungen bzw.
 
Unternehmen. Sie sind verpflichtet die Interessen der von ihnen vertretenen Versicherungen bzw. Unternehmen
 
gegenüber dem Kunden zu wahren und stehen damit auf der Seite der von ihnen vertretenen Versicherungen
 
bzw. Unternehmen. Der gebundene Vertreter muss den/die Versicherer bzw. Unternehmen seinen Kunden
 
benennen, für welche er ausschließlich tätig ist.
 
 
Informationspflichten und Einwilligung nach
 
Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) /
 
Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
 
Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir ernst. Nachfolgend informieren wir Sie daher zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der Art. 13, 14 DSGVO.
 
PRÄAMBEL
 
Der Mandant wünscht die Vermittlung und/oder Verwaltung seiner Vertragsverhältnisse gegenüber Produktgebern auf Grundlage
 
des geschlossenen Maklervertrages. Zu dessen Umsetzung, insbesondere der Vertragsvermittlung/-verwaltung und rechtlicher
 
Durchsetzung, soll der Vermittler alle in Betracht kommenden Daten des Mandanten (auch dessen Gesundheitsdaten) erhalten,
 
speichern, bei Notwendigkeit ändern/aktualisieren und weitergeben dürfen, sowie Lastschriftaufträge zu Lasten des Kontos des
 
Mandanten gegenüber Produktgebern (insbesondere Versicherer, Banken und Kapitalanlagegesellschaften) zur Abbuchung von
 
Versicherungsprämien, Sparbeiträgen bzw. sonstiger Entgelte erteilen dürfen.
 
 
1. EINWILLIGUNG NACH DER DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG / BUNDESDATENSCHUTZGESETZ
 
Der Mandant willigt ausdrücklich ein, dass alle personenbezogenen und sonstige relevanten Daten, wie auch insbesondere die
 
Gesundheitsdaten der zu versichernden Personen sowie die Konto- und Bonitätsdaten des Mandanten, des Versicherungsnehmers und der zu versichernden Person, im Rahmen der gesetzlichen Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) von dem/den Vermittler(-n) und Produktgebern eingeholt, gespeichert und zum Zwecke der Prüfung, Vermittlung und Verwaltung an die dem Mandanten bekannten, kooperierenden Unternehmungen und Produktgeber weitergegeben werden dürfen, soweit dies zur Erfüllung der Vereinbarung gemäß der Präambel sachdienlich ist.
 
 
2. NAME UND KONTAKTDATEN DES VERANTWORTLICHEN
 
Verantwortlicher:
 
Herr Martin Mette
 
Mette Versicherungen
 
Sieler Str. 5
 
34388 Trendelburg - Eberschütz
 
Telefon: 0 56 71 - 77 99 99 -1
 
Fax: 0 56 71 - 77 99 99 -2
 
Mobil: 0 160 - 79 32 400
 
E-Mail: mette@3LV.de
 
Homepage: www.versicherung-mette.com
 
 
3. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG
 
Wenn Sie uns beauftragen, für Sie einen Vertrag zu vermitteln, erheben, speichern und verarbeiten wir (je nach den vom jeweiligen Produktgeber eingeforderten Angaben) zunächst die nachfolgenden Daten:
 
a) Für den Antragsteller
 
• Nachname • Vorname • Geschlecht • Geburtsort • Staatsangehörigkeit • Geburtsdatum • Bankdaten (ggf. auch die Daten
 
eines abweichenden Kontoinhabers) • Wohnsitzanschrift • Telefonnummern • E-Mail-Adresse • Bonitätsangaben
 
b) Die Angaben zu den zu versichernden Personen und zum jeweils zu vermittelnden / zu betreuenden Vertrag richten sich nach den vom jeweiligen Produktgeber geforderten Angaben. Zur Einholung von Angeboten und Vergleichen können jeweils verschiedene, ggf. abweichende Datenerhebungen (je nach Produktgeber) erforderlich sein. Grundsätzlich werden nur die im Antragsverfahren des jeweiligen Produktgebers erforderlichen Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet.
 
(1) In den Privatbereichen Personen-, Haftpflicht-, Sach-, Kfz- und Rechtsschutzversicherungen handelt es sich u.a. um folgende
 
Daten (alphabetisch geordnet):
 
• Angaben zum Eigentum (z.B. Immobilienbesitz) • Angaben zur Ausbildung • Anzahl der im Haushalt lebenden
 
Kinder • Arbeitgeber • Arzt- und sonstige Behandlungsberichte • Aufenthaltstitel • Beihilfesätze • Beruf
 
• Berufliche Tätigkeit • Bezugsberechtigte Person(en) • Biometrische Daten • Einkommen • Erbscheine
 
• Familienstand • Flüchtlingsausweise • Freizeitaktivitäten • Geburtsdatum • Geburtsort • Geschlecht •
 
Gesundheitsdaten • Nachname • Patientenverfügungen • Personalausweis- oder Reisepassdaten
 
Reisedaten • Rentenversicherungsnummer • Staatsangehörigkeit • Sterbeurkunden • Steuer ID • Testamente •
 
Versicherungsorte • Versicherungssummen • Versorgungsbezüge • Vorname • Vorschäden • Vorsorgevollmachten •
 
Vorversicherungsdaten • Wohnsitzanschrift.
 
(2) Im Bereich gewerbliche Versicherungen handelt es sich ggf. zusätzlich zu (1) u.a. um folgende Daten (alphabetisch geordnet):
 
• Angaben zu Arbeitsmaschinen • Angaben zu betriebswirtschaftlichen Kennzahlen • Angaben zu Drittgesellschaften
 
(z.B. Sozietäten) • Angaben zu hergestellten Produkten • Angaben zur politischen Ausrichtung und Konfession
 
(z.B. Vereine) • Angaben zum örtl. Geltungsbereich (z.B. Wirkungsstätten) • Angaben zum Umsatz • Firmendaten •
 
Handelsregisterauszug • Insolvenzangaben • Jahres-, Lohn- und Gehaltssummen • Mitarbeiterzahl • Risikoorte (z.B.
 
Filialen)
 
(3) In den Bereichen Altersvorsorge, Sparen, Anlegen, Investment und Bausparen handelt es sich ggf. zusätzlich zu (1) um
 
folgende Daten (alphabetisch geordnet):
 
• bereits getätigte/bestehende Anlagen/Anlageformen • Erfahrungen mit Geldanlagen • Geburtsurkunden (bei
 
Kindern) • Risikobereitschaft bei Geldanlagen • Verlusttragfähigkeit bei Geldanlagen • Vermögensverhältnisse.
 
c) Die Erhebung dieser Daten erfolgt,
 
· um Versicherungs- und Bausparverträge vermitteln zu können,
 
· um Investmentverträge vermitteln zu können,
 
· um Sie und die zu versichernde(n) Person(en) identifizieren zu können,
 
· um mit Ihnen und ggf. mit der/den zu versichernde(n) Person(en) korrespondieren zu können,
 
· zur Rechnungsstellung,
 
· zur Schadenregulierung sowie
 
· zur Vertragsbetreuung und -verwaltung.
 
d) Die Erhebung Ihrer Daten und die damit zusammenhängende Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin.
 
 
4. RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG
 
Die Verarbeitung Ihrer in diesem Zusammenhang erhobenen personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO gerechtfertigt. Die Verarbeitung Ihrer Daten dient zum einen zur Erfüllung des Maklervertrages und zum anderen zur Durchführung der vorvertraglichen Maßnahmen, insbesondere zur Erfüllung des Erstberatungsgesprächs.
 
Ihre für die Versicherungsvermittlung erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen
 
Aufbewahrungspflichten gespeichert und danach gelöscht. Eine Löschung findet nicht statt, wenn nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO die Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich (steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungspflicht) und somit eine längere Speicherung verpflichtend ist. Eine Löschung findet auch dann nicht statt, wenn die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Die berechtigten Interessen liegen dann vor, wenn Haftungsansprüche Ihrerseits geltend gemacht werden könnten. Die Aufbewahrung/Speicherung Ihrer Daten kann somit für längstens 30 Jahre vorgenommen werden. In diesem Zuge weisen wir Sie daraufhin, dass Ihre Daten in diesem Fall einen Sperrvermerk erhalten und kein bzw. ein nur eingeschränkter Zugriff möglich ist.
 
Eine längere Speicherdauer kann auch dann vorgenommen werden, wenn Sie hierzu ausdrücklich gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.
 
 
5. ZWECKÄNDERUNG
 
Sofern Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck als den, für den Ihre personenbezogenen Daten erhoben wurden, weiterverarbeitet werden sollen, so werden Sie vor dieser Weiterverarbeitung über die Änderung des Zwecks informiert, vgl. Art. 13
 
Abs. 3 DSGVO.
 
 
6. DATENÜBERMITTLUNG
 
Sofern Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck als den, für den Ihre personenbezogenen Daten erhoben wurden, weiterverarbeitet werden sollen, so werden Sie vor dieser Weiterverarbeitung über die Änderung des Zwecks informiert, vgl. Art. 13
 
Abs. 3 DSGVO.
 
a) Ihre personenbezogenen Daten werden an folgende Empfängerkategorien übermittelt:
 
· Versicherungsmaklerpools
 
· Versicherer
 
· Schadendienstleister, Sachverständige
 
· Gesundheitsdienstleister, Ärzte
 
· Bausparkassen
 
· Banken, Investmentplattformen.
 
b) Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO ist die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an vorgenannte Empfängerkategorien erforderlich, um die Vermittlung des Versicherungs- und Bausparverhältnisses abzuwickeln. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an die unter a) genannten Institutionen zum Zweck
 
· der Korrespondenz
 
· Angebote zu generieren
 
· des Abschlusses von Verträgen.
 
c) Der/die Vermittler dürfen die Personendaten, insbesondere auch die Gesundheitsdaten des Mandanten und der zu versichernden Personen, zur Einholung von Stellungnahmen und Gutachten sowie zur rechtlichen Prüfung von Ansprüchen an von Berufswegen zur Verschwiegenheit verpflichtenden Personen (z.B. Anwälte und Steuerberater, Notare, Maklerpools, dritte Makler, Sachverständige, Gutachter, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Ombudsstellen, Fondsplattformen etc.) weitergeben.
 
d) Der/die Vermittler und Produktgeber dürfen die Personendaten des Mandanten, des Versicherungsnehmers und der versicherten Person zum Zwecke der Einholung von Bonitätsdaten an entsprechende Auskunfteien (z.B. Creditreform, Bürgel, Schufa etc.) weitergeben.
 
e) Soweit es für die Eingehung und Vertragsverlängerung erforderlich ist, dürfen diese Daten, einschließlich der Gesundheitsdaten, an die beteiligten Vertrags- und Vermittlungsparteien zur Beurteilung des vertraglichen Risikos übermittelt werden. Die Weitergabe Ihrer Daten dürfen von den Empfängern ausschließlich zu vorgenannten Zwecken verarbeitet werden. Eine weitergehende Verwendung findet nicht statt.
 
 
7. ANWEISUNGSREGELUNG
 
Der Mandant weist seine bestehenden Vertragspartner an, sämtliche vertragsbezogenen Daten - auch die Gesundheitsdaten - an den/die beauftragten Vermittler und bevollmächtigten Dritten (z.B. Maklerpools) unverzüglich herauszugeben. Dies insbesondere auch zum Zwecke der Vertragsübertragung, damit der Vermittler die Überprüfung des bestehenden Vertrages durchführen kann. Im Sinne der Vertragsübernahme trifft dies neben dem Vermittler insbesondere zu für Maklerpools.
 
 
8. NICHTBEREITSTELLUNG DER DATEN
 
Es wird darauf hingewiesen, dass die Nichtbereitstellung der für den Abschluss des Versicherungsvertrages bzw. dass die
 
Nichtbereitstellung der für die Erfüllung des Maklervertrages erforderlichen personenbezogenen Daten durch Sie bzw. durch
 
die Produktgeber für Sie rechtliche Nachteile haben kann, wie z.B. der Nichtabschluss des Versicherungsvertrages bzw. des
 
Maklervertrages oder der Verlust von vorhandenen Rechtspositionen.
 
 
9. AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG
 
Es wird keine automatisierte Entscheidungsfindung vorgenommen, Art. 13 Abs. 2 lit. f DSGVO.
 
 
10. RECHTSNACHFOLGER
 
Der Mandant willigt ein, dass die von dem/den Vermittler(n) aufgrund der vorliegenden Datenschutzerklärung erhobenen,verarbeiteten und gespeicherten Informationen, Daten und Unterlagen, insbesondere auch die Gesundheitsdaten, an einen etwaigen Rechtsnachfolger der/des Vermittler(s) weitergegeben werden, damit auch diese(r) ihre/seine vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen als Rechtsnachfolger der/des Vermittler(s) erfüllen kann.
 
 
11. BETROFFENENRECHTE
 
Aufgrund dessen, dass wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, stehen Ihnen folgende Rechte zu:
 
a) Widerspruchsrecht
 
Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge,
 
dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft nicht mehr gerechtfertigt ist und somit nicht mehr fortgeführt
 
werden darf.
 
b) Auskunftsrecht
 
Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten.
 
Sie können Auskunft verlangen
 
· über die Verarbeitungszwecke
 
· über die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
 
· über die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden
 
sind oder noch offengelegt werden
 
· über die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
 
· über das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf
 
Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch
 
· über das Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde
 
· sofern die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben wurden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der
 
Daten
 
· über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling, gegebenenfalls aussagekräftige
 
Informationen zu deren Einzelheiten.
 
c) Recht auf Berichtigung
 
Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht auf unverzügliche Berichtigung Ihrer unrichtigen personenbezogenen Daten. Ebenso
 
haben Sie gemäß Art. 16 DSGVO das Recht auf Vervollständigung Ihrer unvollständigen personenbezogenen Daten.
 
d) Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")
 
Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, wenn:
 
· der Zweck, für die Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig ist
 
· Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer
 
personenbezogenen Daten fehlt
 
· Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und es keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung gibt
 
· Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden
 
· die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem
 
Recht der Mitgliedstaaten erforderlich ist, dem wir unterliegen
 
· Ihre personenbezogenen Daten in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft erhoben wurden.
 
Gemäß Art. 17 Abs. 2 DSGVO sind wir verpflichtet, unter Berücksichtigung der verfügbaren Mittel, der verfügbaren Technologien
 
und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen zu treffen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung
 
Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie die Löschung aller Links für
 
diese personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangen.
 
Sie haben keinen Anspruch auf Löschung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO, wenn:
 
· die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information erforderlich ist,
 
· die Verarbeitung zu Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der
 
Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, es erfordert oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, dem öffentlich Interesse liegt oder
 
in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde
 
· die Verarbeitung aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h
 
und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist,
 
· die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
 
e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
 
Gemäß Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
 
wenn:
 
· die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird (und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht,
 
die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu überprüfen),
 
· die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die
 
Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen,
 
· wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr länger benötigen, Sie Ihre Daten jedoch zur
 
Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,
 
· oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und es noch nicht feststeht,
 
ob unsere eingewandten berechtigten Gründe gegenüber denen Ihrer Person überwiegen.
 
 
f) Recht auf Daten Übertragbarkeit
 
Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem
 
strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Des Weiteren haben Sie das Recht, diese Daten einem
 
anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln. Gemäß Art. 20 Abs. 2 des GVO haben Sie das Recht auf
 
direkte Datenübertragbarkeit von uns zu einem anderen Verantwortlichen.
 
g) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
 
Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Zuständig ist die Aufsichtsbehörde
 
Ihres Aufenthaltsortes oder Ihres Arbeitsplatzes bzw. die Aufsichtsbehörde, welche zuständig ist für den Sitz meines/unseres
 
Maklerbüros.
 
h) Widerspruchsrecht
 
Gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
 
(welche auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DSGVO verarbeitet wurden) einzulegen,
 
· wenn Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben
 
· oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet.
 
Ihren Widerspruch können Sie in Textform entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax übermitteln an:
 
Herr Martin Mette
 
Mette Versicherungen
 
Sieler Str. 5
 
34388 Trendelburg - Eberschütz
 
Telefon: 0 56 71 - 77 99 99 -1
 
Fax: 0 56 71 - 77 99 99 -2
 
Mobil: 0 160 - 79 32 400
 
E-Mail: mette@3LV.de
 
Homepage: www.versicherung-mette.com
 
Ihr Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht. Durch Ihren Widerruf wird die
 
Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht berührt.
 
 
12. VERMITTLER / BEARBEITER / DIENSTLEISTER
 
Vermittler (im Sinne DSGVO/BDSG) ist die im Versicherungsmaklervertrag genannte Firma
 
 
13. EMPFANGSBESTÄTIGUNG / EINWILLIGUNGSERKLÄRUNGEN
 
a) Eine Abschrift des hier vorliegenden Dokuments habe ich erhalten und inhaltlich zur Kenntnis genommen.
 
b) Im Weiteren erkläre ich im Sinne des hier vorliegenden Dokuments, über die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten
 
für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder für den Abschluss der in diesem Dokument unter Punkte 3. b) (1) und (2) im Sinne DSGVO/BDSG durch den Vermittler umfassend informiert und über meine Rechte (insbesondere Widerrufs-, Widerspruchs- und Beschwerderechte) belehrt worden zu sein.
 
c) Im Weiteren erkläre ich im Sinne des hier vorliegenden Dokuments, über die Verarbeitung der besonderen Kategorien personenbezogener Daten (insbesondere über die Verarbeitung von Gesundheitsdaten und Angaben zur politischen Ausrichtung und Konfession) für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder für den Abschluss der unter Punkt
 
3. b) im Sinne DSGVO/BDSG durch den Vermittler umfassend informiert und über meine Rechte (insbesondere Widerrufs-, Widerspruchs- und Beschwerderechte) belehrt worden zu sein. Ich willige ausdrücklich ein, dass die von mir mitgeteilten besonderen Kategorien personenbezogener Daten (insbesondere Angaben zur Gesundheit / politischen Ausrichtung und Konfession) verarbeitet werden, soweit dies zur Angebotserstellung, für Vergleiche, zur Antragsprüfung sowie zur Begründung, Durchführung, Betreuung, Verwaltung oder Beendigung des Vertrages/der Verträge erforderlich ist.
 
d) In Bezug auf die zu versichernde Person / die zu versicherten Personen erkläre ich, dass ich bevollmächtigt bin, die
 
vorstehenden Einwilligungen zu b) und c) auch für diese abzugeben.
 
 
14. EINWILLIGUNG IN DIE DATENNUTZUNG ZU WEITEREN ZWECKEN
 
Sofern Sie mit dem folgenden Nutzungszweck einverstanden sind, kreuzen Sie dies bitte entsprechend an.
 
 
Ich willige ein, dass mir Mette Versicherungen per Briefpost, E-Mail, Telefon, Fax, WhatsAPP oder SMS weitere Angebote, Vergleiche o.ä. aus den Bereichen des Versicherungs- und Finanzmarktes sowie deren angrenzender Bereiche (z.B. im Sozialversicherungs- oder Steuer-Zusammenhang) zu meiner Information und auch zur Werbung übersendet.
 
Es steht Ihnen das Recht zu, Ihre Einwilligungserklärung der Datennutzung für weitere Zwecke jederzeit zu widerrufen. Ihren Widerruf können Sie in Textform entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax übermitteln an:
 
Herr Martin Mette
 
Mette Versicherungen
 
Sieler Str. 5
 
34388 Trendelburg - Eberschütz
 
Telefon: 0 56 71 - 77 99 99 -1
 
Fax: 0 56 71 - 77 99 99 -2
 
Mobil: 0 160 - 79 32 400
 
E-Mail: mette@3LV.de
 
Homepage: www.versicherung-mette.com

Mette Versicherungsmakler, Versicherungen, Darlehn, Bausparen, Tel. 05671/7799991

Erfahrungen & Bewertungen zu Mette Versicherungen
Ihr Versicherungsmakler in Trendelburg, Bad Karlshafen, Hofgeismar, Grebenstein, Kassel, Calden, Warburg, Marsberg, Liebenau, Borgentreich, Beverungen

insurance broker

BESSER VERSICHERT

© 1988–2019 Mette Versicherungen Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt