Private Krankenversicherung - Mette Versicherungen - Versicherungsmakler

Versicherungsmakler Kreis Kassel, Hofgeismar, Trendelburg, Mette Versicherungen

Mette Versicherungen

Versicherungsmakler | Trendelburg | Hofgeismar | Kassel

Versicherungen

Finanzierungen

Rentenversicherung

Direkt zum Seiteninhalt
Versicherungen > Personenversicherungen

Private Krankenversicherung und private Krankenzusatzversicherung

Privat statt gesetzlich! Ihr Ticket für die 1. Klasse!
 

Sichern Sie sich Ihr Ticket für die 1. Klasse.

 Ob als Rundum-Schutz oder als Ergänzung zur gesetzlichen Krankenversicherung :

Eine private Krankenversicherung braucht jeder.

(z.B. Zahnzusatzversicherung, Krankenhaus Ein- oder Zweibettunterbringung, Krankenhaustagegeld,
Verdienstausfall durch zusätzliches Krankentageged)
Jeder sozialversicherungspflichtige Erwerbstätige, dessen Einkommen regelmäßig über der sogenannten Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAEG) liegt, kann eine private Krankenversicherung (PKV) abzuschließen. Die JAEG liegt derzeit bei einem Jahresbruttogehalt von 57.600 Euro (Stand 2017). Selbstständige, Freiberufler und Beamte können sich unabhängig vom Einkommen privat krankenversichern. Eine PKV ermöglicht dem Versicherungsnehmer eine umfassende und individualisierte medizinische Versorgung.
 
Wichtigste Kundenvorteile  
  • Privatpatient beim Arzt      
  • Privatpatient beim Zahnarzt
  • optional Ein- oder Zweibettunterbringung im Krankenhaus
  • optional privatärtzliche Behandlung im Krankenhaus      
  • Beitrag sparende Selbstbehalte      
  • Beitragsrückerstattung bei Nichtinanspruchnahme von Leistungen
  • garantierte Tarifleistungen
 
Da die Leistungen der Anbieter Privater Krankenversicherer so unterschiedlich sind und Sie genau den Versicherungsschutz bekommen den Sie wünschen, müssen Sie uns mitteilen was Ihnen wichtig ist. Bitte füllen Sie den Fragebogen aus und senden oder faxen ihn uns zu. Den Fragebogen finden Sie hier auf der Seite. Für Versicherte einer gesetzlichen Krankenversicherung haben wir einen Vergleichsrechner für gesetzliche Krankenversicherungen die sich in Preis und Leistungen unterscheiden. Der Vorteil, einige Kassen unterstützt Sie finanziell, wenn Sie z.B. eine private Zusatzversicherung abschließen.
Die weiteren Mehrleistungen der gesetzlichen Krankenkassen finden Sie in unserem KrankenkassenvergleichHIER
Sehr geehrte Interessenten,

Sie sollten unbedingt nach aktuellen Krankenversicherungs-Tarifen in der privaten Krankenversicherung suchen, wenn Sie über längere Zeit keine Anpassung getätigt haben ist es sehr ratsam neu zu vergleichen!


Sie wollen sich heute informieren.

Tipp:
Die Voraussetzungen für den Wechsel in die PKV sind je nach Beruf und Einkommen unterschiedlich. Beamte, Selbstständige, Studenten und Freiberufler können ohne zusätzliche Bedingungen eintreten.

Für Arbeitnehmer ist es hingegen nicht ganz so leicht. Sie müssen ein Gehalt über der Versicherungspflichtgrenze nachweisen können. Diese Grenze wird jährlich erneut festgelegt und wird leicht mit der Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung verwechselt. Beide Grenzen bezeichnen jedoch grundlegend grundverschiedene Dinge.

Für Intressenten der Privaten Krankenversicherung haben wir ein PDF Dokument auf der Seite, bitte füllen Sie es aus und lassen es uns zukommen.
Ein MUSS für jeden, private Krankenversicherung
Zum 01.01.2018 Änderung

Neuregelung der Beitragsbemessung bei Selbstständigen

 
 
Knapp 2,2 Millionen Selbstständige sind Mitglied in der Gesetzlichen Krankenversicherung. Ab dem 01.01.2018 ändert sich für diese das Beitragsbemessungsverfahren.
 
 
Bisher richtet sich bei Selbstständigen der an die Krankenkasse zu zahlende Beitrag entweder basierend auf den Angaben des Selbstständigen bzw. dem jeweils jüngsten der Krankenkasse vorliegenden Einkommensteuerbescheid.
 
Beitragsanpassungen erfolgen grundsätzlich erst dann, wenn ein neuer Einkommensteuerbescheid eingereicht wird. Änderungen der Beitragsbemessung aufgrund des neuen Einkommensteuerbescheids werden aber ausschließlich für die Zukunft wirksam. Eine Nachzahlung für die Vergangenheit erfolgt nicht.
 
 
Ab dem 01.01.2018 erfolgt die Beitragsbemessung für Selbstständige nur noch vorläufig. Es werden zunächst lediglich aus Vergangenheitswerten hergeleitete Vorauszahlungen auf die tatsächliche Beitragsschuld geleistet. Die endgültige Beitragsfestsetzung erfolgt, sobald der Einkommensteuerbescheid für das jeweilige Kalenderjahr der Krankenkasse vorliegt (die Krankenkasse fordert diesen an). Dadurch kann es zu Nachzahlungen bzw. Erstattungen kommen.
 
Weist der Selbstständige nicht innerhalb von drei Kalenderjahren den Einkommensteuerbescheid nach, muss er rückwirkend den Höchstbeitrag in der Gesetzlichen Krankenversicherung zahlen.
 
Diese Neuregelung wird nicht nur beim Arbeitseinkommen angewendet, sondern auch bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung.
 
 
Hinweis:
 
Im Gegensatz zur bisherigen Regelung, wonach Existenzgründer meist mit dem Mindestbeitrag eingestuft wurden und bei höheren Einkommen auch keine Rückforderungen entstanden, wird nun die tatsächliche Einkommenssituation auch rückwirkend geprüft.
 
Dies kann durchaus zur Folge haben, dass ein Existenzgründer auf einen Mindestbeitrag von manchmal bis zu zwei Jahren und mehr ohne genauere Prüfung der Einkommenssituation nicht länger hoffen darf.

 Krankenversicherung Zusatzversicherung Zahnversicherung Pflegeversicherung







Arbeitnehmer
Selbständig
Beamter
Rentner/Pensionär




JaNein

MannFrau








Versicherungswunsch:
Für Krankenvollversicherung alle Fragen


JaNein

JaNein

JaNein

JaNein

2,33,5über 3,5

JaNein

Krankenzusatzversicherung nur folgende Fragen

JaNein

JaNein


JaNein

JaNein








JaNein


JaNein


JaNein



Private Krankenversicherung, Zusatzversicherungen, Zahnersatzversicherung
PKV, Private Krankenversicherung
Anbieter: Barmenia, DKV, Nürnberger, Signal, Inter, Münchener Verein, Mannheimer, Allianz, ARAG, BBV, AXA
Versicherung: Private Krankenversicherung
Facebook Mette Versicherungren
Mette Versicherung auf Twitter

Mette Versicherungsmakler, Versicherungen, Darlehn, Bausparen, Tel. 05671/7799991

Erfahrungen & Bewertungen zu Mette Versicherungen
Zurück zum Seiteninhalt